Minimalinvasive Chirurgie

Backward Planning mit modernster Röntgentechnik

Mit unserem praxiseigenen 3D-Röntgengerät (DVT) können wir eine dreidimensionale Darstellung Ihres Kiefers erstellen. Mittels spezieller Computerprogramme wertet Ihr Zahnarzt gemeinsam mit dem Zahntechniker den so gewonnenen Datensatz aus. Er dient als Grundlage für die minimalinvasive Chirurgie sowie die sogenannte Rückwärtsplanung.

Implantologen
in Nürnberg auf jameda


Minimalinvasive Chirurgie – schonender Eingriff durch 3D-Bildgebung

Weil unsere Zahnärzte den zu behandelnden Bereich bereits vor der eigentlichen Operation dreidimensional auswerten können, ist ein schonender Eingriff möglich.

Ein schönes Lächeln durch minimal invasive Chirurgie

Die 3D-Bildgebung in Verbindung mit der minimalinvasiven Chirurgie bietet sich besonders für Patienten an, die einen Knochenaufbau bzw. eine größere Operation vermeiden möchten oder aus gesundheitlichen Gründen (z. B. Marcumar, ASS 100) keine größere Operation durchführen können.

Backward Planning (Rückwärtsplanung)

Bei der Rückwärtsplanung legt der Zahntechniker bereits vor der Implantation die ideale Position der neuen Zähne fest und fertigt ein Modell/Duplikat davon an.Parameter wie Zahnform, Größe, Farbe, etc. werden im Rahmen der Ästhetikanprobe gemeinsam mit Ihnen finalisiert, um das optimale Ergebnis zu erreichen. Anschließend wird von dem Modell eine Röntgenschablone hergestellt. Anhand der damit im DVT gewonnenen 3D-Daten werden mittels spezieller Software die Implantate so positioniert, dass die spätere reale Implantatposition in idealer Weise zu dem vorher in der Ästhetikanprobe festgelegten Ergebnis führt.
Während der eigentlichen Implantat-OP dient die umgearbeitete Röntgenschablone als Schlüssel (Bohrschablone) und gewährleistet, dass die Implantate an exakt der vorher geplanten Position eingebracht werden.

3D-Bildgebung und Backward Planning – für höchsten ästhetischen Anspruch

Die 3D-Bildgebung in Verbindung mit dem Backward Planning bietet sich also vor allem für Patienten an, die einen besonders hohen Anspruch an die Zahn-Ästhetik haben und bereits vor der eigentlichen Behandlung das Endergebnis kennen möchten. Ebenso kommen natürlich alle Vorteile der minimalinvasiven Chirurgie, wie oben beschrieben, zum Tragen.
Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Zahnarztpraxis für Implantologie und Zahngesundheit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Zurück zur Übersicht Implantate

termine unter neu

 

straumann kompetenzzentrum logo

 

seal

 

straumann

 

implant

Implantattherapie – vorher/nachher:

Vorteile Minimal-invasive Chirurgie

DrAlius Lachen minimalinvasiv

  • Operativer Zugang kann möglichst klein gewählt werden
  • Implantatplatzierung unter optimaler Ausnutzung vorhandener Restknochen
  • Knochenaufbau kann umgangen werden
  • Weitestgehende Vermeidung von Schwellungen und Hämatomen