Schnarchen – eine ernste Gefahr für Gesundheit und Partnerschaft

Ein obstruktives Schlafapnoesyndrom (OSAS) ist eine schwere Erkrankung. In Deutschland leiden ca. vier Millionen Menschen unter schlafbezogenen Atmungs- störungen und bringen damit häufig nicht nur ihre Partnerschaft in Gefahr, sondern auch ihr Leben.

Eine unbehandelte Schlafapnoe kann zu folgenden Gesundheitsstörungen führen bzw. begünstigt diese:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie z. B. Bluthochdruck
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall und plötzlicher Herztod


Auch wird die obstruktive Schlafapnoe mit folgenden Erkrankungen in Verbindung gebracht:

  • Magengeschwür
  • Depressionen
  • Diabetes mellitus Typ 2

 

Schnarchen:  Eine ernste Gefahr für Gesundheit und Partnerschaft.

 

Was sind die Ursachen von OSAS?

Während des Schlafes entspannen sich die Muskeln, die die Zunge und Weichteile des Rachens halten. Die Folge hiervon ist Schnarchen. Bei extremer Entspannung kann sich der Atemweg völlig verschließen und es kommt zu wiederholten Atmungsstillständen.

obstruktives Schlafapnoe Syndrom (OSAS)

Wenn Sie bei sich oder anderen Menschen Anzeichen wie Schnarchen mit Atemaussetzern, Zähneknirschen im Schlaf oder aber auch häufige Tagesschläfrigkeit wahrnehmen, könnte eine OSAS vorliegen und eine Behandlung notwendig sein. 

Therapie durch Zusammenarbeit von Spezialisten

In interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Hausärzten und HNO-Fachärzten kann in vielen Fällen sowohl das Schnarchen als auch die obstruktive Schlafapnoe mit Schnarchtherapie-Zahnschienen erfolgreich behandelt werden. Diese speziellen Schienen verhindern das Zurückfallen des Unterkiefers beim Schlafen und halten die Atemwege frei. Das Schnarchen bleibt aus und Sie können wieder normal und ohne Atemaussetzer schlafen.

Ob bei Ihnen eine OSAS vorliegt, kann mit einem einfachen Abklärungstest (Epworth Sleepiness Scale) diagnostiziert werden. Wenn bei Ihnen bereits Schlafapnoe diagnostiziert wurde und Sie Probleme mit Ihrer CPAP-Versorgung (CPAP = Continuous Positive Airway Pressure) haben, könnte eine Schienentherapie für Sie eine erhebliche Steigerung der Schlafqualität bedeuten.

 

Mit einer erfolgreichen Behandlung können Menschen mit OSAS und deren Angehörige wieder erholsame Nächte und erfrischende Tage genießen.

 

Wir beraten Sie gerne!

 

 

termine unter neu

Vorteile einer Schnarchtherapie-Zahnschiene

Schlafapnote3

  • Reduktion des Schnarchens
  • Gesunder und erholsamer Schlaf
  • Signifikante Zunahme des Tief- und Traumschlafanteils
  • Individuell nach Maß gefertigte Schiene