Invisalign®:
die fast unsichtbare Kieferorthopädie

Invisalign® ist ein System für die Erwachsenen-Kieferorthopädie. Es ist beinahe unsichtbar, angenehm zu tragen und kann jederzeit herausgenommen werden.

Kaum jemand im Erwachsenenalter möchte (wieder) eine feste Zahnspange tragen. Die auffälligen Brackets auf den Zähnen werden im privaten und beruflichen Umfeld oft als einschränkend und störend empfunden. Die diskrete Art der Spangentherapie mit den Invisalign®Alignern ist in vielen Fällen eine hervorragende Alternative zur festen Zahnspange mit sogenannten Brackets.

Moderne Technologie auch bei komplexen Fällen

Dank der hochmodernen Technologie sind mit Invisalign® zahlreiche zahnärztliche und kieferorthopädische Probleme behandelbar, bei denen früher herkömmliche Zahnspangen eingesetzt wurden – von kleineren Zahnbewegungen bis hin zu komplexeren Fällen wie z. B. bei:

  • Engstand
  • Lückenstand
  • Kreuzbiss
  • Tiefbiss
  • Unterbiss


Invisalign® ermöglicht es also, Zahnfehlstellungen, die gerade bei den Frontzähnen zu ästhetischen Einbußen führen, auf eine fast unsichtbare Art zu korrigieren.


Invisalign - Die fast unsichtbare Kieferorthopädie


Alltag ohne Einschränkungen

Je nach Komplexität der Zahnfehlstellung dauert deren Behandlung mit der unsichtbaren Zahnspange einige Wochen bis Monate und lässt sich nach kurzer Eingewöhnung gut in Ihren Alltag integrieren. Beim Sprechen oder Lachen bleibt der Aligner meist unsichtbar – ähnlich einer Kontaktlinse. Lediglich bei bestimmten Blickwinkeln oder besonderem Lichteinfall könnte die transparente Schiene von Ihrem Gegenüber als solche wahrgenommen werden. Erleben Sie Ihre Zahnkorrektur als eine Zeit ohne Einschränkungen Ihrer Lebensqualität!


In fünf Schritten zu Ihrem Wunschergebnis

erster Behandlungsschritt der fast unsichtbare Kieferorthopädie
Analyse Ihrer Zahnfehlstellung:
Lassen Sie sich in unserer Praxis über die Behandlungsmöglichkeiten Ihrer Ausgangssituation mit Invisalign® beraten.

zweiter Behandlungsschritt der fast unsichtbare Kieferorthopädie
Erstellung eines 3D-Behandlungsplans:
Wir zeigen Ihnen, was Sie erwarten können. Der individuell erstellte 3D-Behandlungsplan zeigt die erwarteten Bewegungen Ihrer Zähne von der aktuellen Position bis zur gewünschten Endposition. Dieser Plan bildet Ihre Entscheidungsgrundlage für eine Behandlung mit Invisalign®.

dritter Behandlungsschritt der fast unsichtbare Kieferorthopädie
Individuelle Anfertigung Ihrer Zahnschienen:
Es erfolgt die Anfertigung von spezifischen Alignern für Ihre Zähne. Wie viele Aligner benötigt werden, ist je nach Patient unterschiedlich und hängt von der Komplexität der Ausgangssituation ab.

vierter Behandlungsschritt der fast unsichtbare Kieferorthopädie
Konsequent bleiben:
Sie tragen Ihre Aligner etwa 20 bis 22 Stunden täglich und nehmen sie nur zum Essen sowie für die Zahnpflege oder auch zu besonderen Anlässen heraus.

fünfter Behandlungsschritt der fast unsichtbare Kieferorthopädie
Wir sehen uns regelmäßig:
Wir terminieren die Abholung Ihrer neuen Aligner-Sets. Alle zwei Wochen wechseln Sie in eine neue Phase, die Ihre Zähne nach und nach in die gewünschte Position bringt.

 

Invisalign Informationsblatt

Hier finden Sie detaillierte Patienteninformationen über Invisalign®
Download Infoblatt

 

 

Zurück zu Ästhetische Zahnmedizin

 

 

Alles, was Sie für Ihr schönstes Lächeln mit geraden Zähnen tun müssen, ist, den Aligner rund um die Uhr zu tragen. Und uns zu kontaktieren.

Wir beraten Sie gerne!

termine unter neu

 

 

 

 

invisaligin

dralius invisalign und ich

Invisalign® und ich

Liebe Patientinnen und Patienten,
gerne teile ich mit Ihnen meine persönlichen Erfahrungen mit dem Invisalign®-System, einem nahezu unsichtbaren Verfahren zur Zahnbegradigung.

Weiterlesen...

Ästhetische Zahnmedizin - vorher/nachher:

Vorteile der Invisalign® Aligner

invisa vorteile

  • Angenehm zu tragen und nahezu unsichtbar
  • Bewegen die Zähne sanft und beständig
  • Herausnehmbar
  • Planbare Ergebnisse

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.